Samstag, 27. September 2014

Carlitos auf Täschchen ...

... einfach nur schön!





Und sehr fotogen der Zwerg :-)

Stickdatei: Carlitos von huups!

Mittwoch, 24. September 2014

Kulturbeutel dringend gesucht ...

... kurz bevor man alles für die Reise packen sollte! So ging es mir diesen Sommerurlaub :-) So viele Kleinigkeiten wollen doch hübsch und ordentlich verpackt sein und statt zu packen, nähte ich eben drei Big Vickys und eine kleine Vicky aus Wachstuch und laminierten Stoffen für Schminke, Shampoo, Haarbürsten und Sonnencremes! Die Beladung des Autos verzögerte sich etwas ... Aber sie haben uns im Urlaub auch gute Dienste geleistet und dürfen beim nächsten Mal wieder mit ;-)



Die kostenlosen Anleitungen dazu findet ihr toll erklärt mit Video im blog von Pattydoo {klick} und {klick}.


Samstag, 20. September 2014

Sardinien & Gardasee {2}...

... und hier ein zweiter Teil unserer Sardinieneindrücke ...


Die Strände sind wie schon gesagt ein Traum! Man kann sich am Türkis nicht sattsehen und entdeckt immer wieder neue Nuancen! Und durch ständigen Wind ein Paradies für die farbenfrohen Kitesurfer :-)



Immer wieder liegen diese kugeligen Igelbällchen am Strand ... weiß jemand was das ist?


Ein Tagesausflug führte uns an die Costa Smeralda, dem Viertel der Von und Zu´s - wir waren zwar von so manchem Blick bei der Anfahrt hinunter in die Buchten (wie aber überall auf der Insel) begeistert - die Orte selbst waren mir aber zu steril und uniform. 


Am Hafen von Porto Cervo gab´s dann teure Schiffe und Yachten zu sehen...


Ein einziger Tag war "Sturm" und nicht so sonniges Wetter - aber auch das war ein Erlebnis und zog uns an den Strand zu meterhohen Wellen und viel Brandung. Immer wieder trieb der Wind und die Wellen das Meer bis zu den Liegeplätzen. Die Möwen und wir hatten unseren Spaß :-)



Auf unseren Touren gab es immer wieder Tiere zu entdecken...



Seht ihr die Stabheuschrecke? Sie saß an einem Halm auf Kniehöhe ... ich wäre daran vorbei gelaufen ohne diesen Meister der Tarnung zu entdecken. Aber Kinderaugen sind klasse! Meine große Tochter hatte ihn gleich gesehen!


Immer wieder der Erdbeerbaum ... die Früchte werden noch erdbeer-rot.


Überall wachsen Kräuter und es duftet einfach wunderbar!


Wir spielen beim Wandern mit den Kindern gerne ein Farbsuchspiel ... wie hier "Findet was Gelbes" ...


... "Mama ich hab dort unten am Hang was in rosa gefunden!" OK! Dann muss ich da wohl auch runter :-)




Überall wächst die Korkeiche!


Viel zu schnell waren zwei tolle Wochen vorbei ... und wir warteten wieder mit so manchen bekannten Gesichtern auf die Fähre ans italienische Festland, um noch ein paar Tage am Gardasee verbringen zu können.

Mittwoch, 17. September 2014

Einfach mal rumhängen...

... entspannen, relaxen, chillen, wohlfühlen, abschalten, loslassen, nix tun oder wie auch immer man dazu persönlich sagt :-) ... Frau Rieger hat auf jeden Fall kleine Tierchen in den Ruhe-Modus geschickt und die hängen jetzt mal ganz schick an Band oder Schnur bei uns eine Runde rum!


"Einfach mal rumhängen" heißt die neue Serie, die es in zwei Sets ab Donnerstag, 18.09.2014 bei Anja Rieger Design im shop zu kaufen gibt.


Die Kinder haben nebenbei mal die Seifenblasen ausgepackt und lustig drauf losgepostet ... das war ein Spaß!


... gestickt wird auf Filz oder auch auf Leder, dazwischen kommt dann ein Webband, Ripsband oder ähnliches zum Aufhängen ... 


... es entstehen immer gleich zwei Tieranhänger auf einmal - außer beim Elefanten, da braucht einer alleine den Platz im Stickrahmen ;-)


... jedes Tier hat sogar eine Vorder- und Rückseite ... voll süss!!!


... Favorit sind hier bei uns das Schweinchen & der Bär (bei uns Eisbär) ...


... an den Schlüsselbund, als Anhänger an ein Geschenk, als Taschenbaumler... zum Rumhängen gibt es ja immer irgendwo eine Gelegenheit!


♥ vielen Dank liebe Anja und liebe Sonja, das ich wieder Probesticken durfte!!! Es ist immer wieder eine große Freude!!!

Montag, 15. September 2014

Sardinien & Gardasee {1}

... vielleicht hat es der ein oder andere an der Flagge mit den vier Mohren erkannt, wo diesen Sommer unsere Reise hinführte: 

Sardinien! 

Früh morgens ging es mit vollbepacktem Auto Richtung Genua los! Erstes Abenteuer für die Kinder war der Gotthard Tunnel, den wir aber staufrei durchfahren konnten. Und dann waren wir im großen Fährhafen von Genua - Terminal Traghetti und das nächste Abenteuer begann: unsere allererste Fährfahrt :-) Wow, war das alles groß und beeindruckend, selbst die langen Wartezeiten in den Autoschlangen bis es dann endlich auf´s Schiff ging, war spannend und allzeit sehr kommunikativ! 


Am Abend legten wir ab und 10 Stunden später liefen wir in den Hafen von Olbia ein - Sonnenaufgang inklusive :-)



Nachdem wir unsere Ferienwohnung bezogen hatten, ging es erstmal ab ans Meer! Die Strände in Sardinien sind der Hammer! Ganz viel feiner Sand und türkisblaues, klares Wasser wie in der Südsee - ab und an aber auch Abschnitte mit Felsen und Steinen je nach Bucht. Hier musste man auf Seeigel Acht geben.


An manchen Stellen sammelt sich das Seegras und türmte sich zum Strand hin auf.


Unser erster Ausflug führte uns an die Nordspitze von Sardinien zum Capo Testa. Nur Sonnenbaden geht bei uns nicht. Eine gute Mischung macht´s und wenn die Strecken abenteuerlich sind und zum Kraxeln, dann ziehen unsere Kinder auch bei sommerlichen Temperaturen mit!


Querfeldein durch die heimische Macchia sucht man die Pfade, da Wanderwege auf Sardinien eher spärlich gekennzeichnet sind bzw. manche Strecken auch weglos sind. Aber man findet sich zurecht und muss eben auch Mal umkehren und einen anderen Weg versuchen. Das Capo Testa mit dem Valle de Luna war einmalig! Ein Paradies für Kletteraffen ;-) Durch viele beeindruckende Granitfelsen, die vom Wind bizarr geformt wurden, wanderten wir zu zwei Leuchttürmen an der Küste entlang.

Während der 68er lebten dort zahlreiche Hippies und Aussteiger und auch heute finden sich wieder einige wenige dort. Sie schlafen in den Höhlen des Tales verteilt und an mancher kommt man beim Klettern vorbei.









Sonntag, 14. September 2014

Urlaubsrätsel ...

... noch ein Tipp zur gestrigen Frage :-)  ... und zur Überbrückung bis ich die Fotos bearbeitet habe!




Samstag, 13. September 2014

Melde mich ...

... gut erholt & braun gebrannt von unseren Ferien zurück :-) Vielleicht erkennt jemand am Foto, wo wir u.a. waren :-) !?


Jetzt heißt es erstmal langsam in den Alltag zurückfinden! Es steht einiges an. War ja jetzt lange genug Ebbe hier. Das wird sich also ändern. Das ein oder andere, was ich noch gerne vor der Reise gepostet hätte, hab ich einfach nicht mehr geschafft! Aber kann ich ja jetzt in Ruhe nachholen ;-) Und viiiiiiiele Fotos hab ich von unseren Wochen im Sonnenschein mitgebracht. Wir haben es sehr genossen. Zuhause wurde die Näh- und Stickmaschine aus dem Sommerschlaf erweckt und beide rattern schon wieder. Montag dann Schulanfang mit all seinen Herausforderungen, ein Kindergeburtstag will gefeiert werden und unsere Kleine wird eingeschult! 

Wie gut, dass wir alle hier so schön erholt sind :-)

Bis die Tage!