Dienstag, 20. Juli 2010

fliegende Fisch *update*

... hier kommt WINDfisch No. 2 ... mit ein paar Verbesserungsideen ...
DANKE für Eure Kommentare - hab mich sehr gefreut :-)
... für alle Stickmaschinenbesitzerinnen ....
ich habe die Augen mit dem freebie von hier (Luzia Pimpinella/ huups) verfeinert

... dann doch lieber die Fischflosse zugenäht - nur ca. 5-6cm offen gelassen ... gefällt mir besser




...so ist das Ende schöner ausgeformt und auch als Flosse im Wind erkennbar ... ein paar Bänder flattern jetzt auch recht lustig mit ...




... als Stoff habe ich übrigens ganz dünnen gewebten Vorhangstoff von I*EA verwendet... also auf alle Fälle leichte, luftige Stöffchen nehmen. Durch den roten kann man durchsehen. Die Füllstoffe in der Mitte sind leichte Baumwolle ... der Draht hat eine Stärke von ca. 2mm...






... bin mal gespannt wie die Fische nach ihrem ersten Gewitter aussehen... ???
 

Kommentare:

  1. oh wie süüüüß.... LG Gaby - den mops ich mir :-)

    AntwortenLöschen
  2. ^^ich habs gleich probiert & die Kids haben den sofort adoptiert und mit zur Oma in den urlaub genommen.

    Lieben Dank für die shcnieke Idee.. :o)

    Lieben Gruss

    katti

    AntwortenLöschen
  3. huhu,

    ich habe deinen fisch gestern schon bewundert und musste ihn gleich nachnähen ;) - leider finde ich im restumzugschaos meine kamera nicht *heul*

    aber er fliegt toll im wind, die idee ist prima!! damit man die schwanzflossen besser erkennt, habe ich die seitennähte außen nochmal abgesteppt, das hilft auch ganz gut :)

    glg ela

    AntwortenLöschen
  4. mit der Flosse ist dieser wirklich noch toller! Dein gestriger ist aber trotzdem herzallerliebst!

    Hach, hätt ich doch nen Garten...

    LG, Caro

    AntwortenLöschen
  5. ... einfach nur- SPITZE!

    Liebe Grüße
    MeinTraumtelier

    AntwortenLöschen
  6. Dein Fisch sieht ganz toll aus!
    Liebi Grüssli
    sonia

    AntwortenLöschen