Sonntag, 2. September 2012

°° wip...

... work in progress ...


... heute in der Maschine ...



Versuchsreihe:
... mit dem Stift {Pilo.t Frix.ion}: Markeriung auf den Stoff anzeichnen und nach dem Nähen mit dem Bügeleisen drüber huschen, verschwinden die Markierungen augenblicklich wieder *hexhex* :-)))

...bei minus 10 Grad und kälter soll er wieder erscheinen - ich geh dann mal testweise Stoff ins Gefrierfach legen ... werde berichten :-)
{Quelle: in den Weiten des Netzes irgendwann mal gelesen...}

edit - meine Erfahrungen:
Die Markierung verschwindet also wie gehabt nach dem ersten Kontakt mit dem Bügeleisen.
Bei manchen Stoffen kann ein leichter glänzender Hauch zurückbleiben ...
also immer vorher TESTEN!!!

Mein Stoffstückchen lag danach einige Stunden im Kühlschrank, ohne dass etwas passierte :-)

Dann verbrachte der Stoff ein paar Stunden im Gefrierfach und die Skizzen waren wieder sichtbar - zwar etwas blasser als vorher, aber wieder da.
Also Vorsicht, wenn das zu nähende Etwas für eine Antarktisexipidition mitgenommen wird ;-) .


Aber selbst das wäre kein Thema, denn die Tinte lässt sich ganz easy auswaschen. Schon das warme Wasser im Waschbecken reichte und nach dem Trocknen und einer erneuten bitterkalten Nacht im Eisschrank war das Vorgezeichnete weiterhin verschwunden.
:-)

Kommentare:

  1. was das wohl wird... :)

    lg
    Georgina

    AntwortenLöschen
  2. ...bin auch gespannt!
    Der Stift hört sich ja klasse an....muss ich mal googlen :-)

    Lieben Gruß
    mifif

    AntwortenLöschen
  3. hihi.. ich glaube aber das bei Kälte der Strich wieder auftaucht ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wohl ab minus 10 Grad, hab ich gerade nachgelesen :-)

      Löschen
  4. Coool, solch einen Stift wünsche ich mir auch.

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Ach, da fällt mir auf, solche Stifte haben meine Mädchen...

    ;-)))

    Gehe gleich mal in ihren Zimmern stöbern.
    Sie sind im Kino. :-)

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  6. Achtung, irgendjemand schrieb dazu, dass es nach dem Abkühlen wieder sichtbar wird!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... das ist bei mir jetzt nicht der Fall gewesen - aber man sollte zur Sicherheit am besten vorher auch immer eine Stoffprobe machen. Ich werde das jetzt mal durchtesten :-)))

      Löschen
  7. Ich verwende diesen Stift hier. habe aber keine Ahnung wo ich den wieder herbekomme, wenn er fertig ist. Der ist genial, ich markiere damit fast alles.
    http://www.sewline-product.com/Sewline_Air_Erasable_Fabric_Pen
    lieber Gruß
    dodo

    AntwortenLöschen
  8. Meine Freundin (eine Lehrerin) legte einen Stapel Klassenarbeiten auf ne Heizung....die Hälfte der Schrift verschwand!!! Hatten einige Kinder wohl mit diesem Stift gearbeitet. Der ist super, weil aussieht wie Tinte und radierbar ist, meine Jungs lieben den auch!! Nun ist er für Klassenarbeiten hier Verboten,weil er eben ein Thermo-Problem hat :o)
    ...dann arbeite ICH eben damit!
    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  9. da bin ich mal gespannt was die testreihe ergibt. ich habe letztes jahr den wunschzettel des königssohns einlaminiert und die schrift war danach verschwunden. trotz längerem aufenthalt am weihnachtsbaum in der ortsmitte (also in der kälte) ist sie auch nicht wieder aufgetaucht. ich weiss aber nicht mehr, ob es unter 10 grad waren :-)
    liebe grüße, doro

    AntwortenLöschen