Samstag, 31. Mai 2014

Idylle...

... pur durften wir an Vatertag dieses Jahr erleben! Auf besondern Tipp von Freunden lernten wir die Prevorster Ölmühle kennen! Ein ganz besonderes Fleckchen Natur mitten in den Wäldern gelegen (man beachte mit Zertifikat :-) ... man fühlt sich in eine ältere Zeit zurück versetzt und konnte einfach nur alles genießen ... toll zum Wandern oder einfach nur Spazierengehen... vorbei an Fischteichen, blühende Kräuter- und Wildblumenwiesen bestaunen, Holundersträucher in Hülle und Fülle riechen, geräucherte Forellen aussuchen und kosten, Weiderinder ganz nah sein, Gänse und Rehe entdecken und Hasen streicheln, spontan auf Shettlandponys reiten, die Karte auf Schiefertafel lesen und wunderbar duftendes Mühlenbrot zu Bärlauchbutter brechen... es war ein rundum toller Nachmittag und  und wir werden sie wieder besuchen - das "Mühlenstüble" der Oberen Ölmühle!










Schön war´s!

1 Kommentar:

  1. So schöne Fotos! Ich mag solche stillen Orte sehr! Da kann man mal so richtig die Seele baumeln lassen.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen